9. April 2013

Über Mut und die Frage, wo er manchmal ist.

 Schon seit ein paar Tagen beschäftigt mich das Thema Mut und Anonymität. 
Der Gedanke kam mir durch den Blogzug - wer von euch den Blogzug nicht kennt: dies ist eine Internetseite, die dazu dient, seinen eigenen Blog ein wenig bekannter zu machen, mehr Leser zu erhalten und beispielsweise Verbesserungsvorschläge und Kritik (auf einer Skala von 1 bis 10) zu erhalten.
An sich ist der Blogzug eine tolle Sache, denn er bietet einem die  Möglichkeit, andere auf sich aufmerksam zu machen. Nun lese ich aber im Forum dort vermehrt von Mädchen, die traurig und auch wütend darüber sind, immer wieder sehr schlechte anonyme Bewertungen zu erhalten - man kann also stets seine Bewertung auch ohne Angabe einer Identität abgeben. Auch ich selber habe schon hin und wieder eine Bewertung 1 mit dem  tiefgründigen Kommentar "schlecht" oder auch "Viele Kleider-leider" erhalten. (Hallo? schon mal meinen Blognamen gelesen - darum gehts hier nunmal oft!)
An dieser Stelle möchte ich es doch gleich loswerden: Liebe (streich das "Liebe") anonyme Person: Du bist ein doofer Arsch. Geh doch und bewerte deine Stofftiere.
Ich weiß, dass man sich durch solches Benehmen nicht den Mut nehmen darf. Und das tue ich auch nicht. Es macht mich wütend.
Wo ist denn manchmal der Anstand und das Rückgrat geblieben? Haben manche überhaupt keinen Stolz?
Klar hätte ich auch gerne so viele gute Bewertungen, dass mein Blog auf der Nummer eins steht. Klar wäre das schön. Und natürlich, es wäre ja so einfach: nur mit ein paar Bewertungen andere Blogs schlechter machen. Merkt ja keiner.
Aber wie kann ich mich dann noch freuen, wenn man dadurch besser dasteht?
Und dieses Thema lässt sich beliebig auf andere Lebensbereiche übertragen.
Nicht nur im Blogzug geht's ab. Nein, meine Lieben, manchmal sehe ich mir vor allem junge Teenager an und denke mir tatsächlich: "Also das hätte es bei mir nicht gegeben!" (Ich habe  mir mal gesagt, sollte dieser Satz zum ersten Mal aus meinem Mund kommen, bin ich offiziell alt)
Als wir zum Beispiel in der Unterstufe waren, da haben wir die Kollegstufe angesehen, als handle es sich um junge Götter. Niemals hätte ich sie angesprochen. Und noch viel weniger freche Bemerkungen gemacht.
Tja, anscheinend fehlte uns einfach in der Kollegstufe diese göttliche Aura - oder aber, manche Kinder hätten einfach öfters mal Hausarrest gebraucht. Hatte ich auch oft. Und ich habe es überlebt.

Um nochmal zum Thema Blogzug zurückzukommen: diejenigen, die das selber schon erlebt haben, können sicherlich nachempfinden, wie ärgerlich es ist und es tut mir vor allem für diejenigen Leid, die aufgrund solcher Bewertungen die Lust an der Sache verlieren. Nicht selten habe ich schon überlegt, diese Funktion einfach abzuschalten, damit man gar nicht mehr erst bewertet werden kann. Aber ich gönne es ihnen echt nicht. Dann habe ich lieber schlechte Bewertungen, als mich zu beugen.

Ihr anonymen Ekelpakete: ich wünsche euch, dass euch diese permanente Unzufriedenheit, die euch ja anscheinend stark belastet so lange quält, bis ihr das gefunden habt, was viele Menschen schon lange haben: einen Arsch in der Hose.

P.S. Das ist meine allerliebster Lieblingsmantel und wer ihn doof findet, hält die Fresse.
P.P.S. Wer jetzt nicht total abgeschreckt ist, darf weiterhin gerne an meiner Blogvorstellung teilnehmen. Identität nicht vergessen. Haha.

// Kleidchen mit Spitzenverzierung H&M // roter Kaputzenmantel Ebay // Perlenketten großes Schmuckkästchen // Lederstiefel  Görtz //

Kommentare:

  1. Ich hatte auch ab und zu eine 1 als Bewertung aber meistens ware es zwischen 7 - 10... Manche verteilen doch auch eine 10, in der Hoffnung, auch 10 Punkte zu erhalten. Es ist doch so, dass jedem etwas anderes gefällt/zusagt. Und deshalb habe ich gester den Bewertungs-Balken von Blog-Zug entfernt. Es ist mir nicht mehr wichtig. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, aber das richtet wenigstens keinen Schaden an! :-)

      Löschen
  2. Hy,

    diese Funktion bei Blog Zug finde ich eh völlig überflüssig. Die Leser auf den Blogs bleiben gerade weil es ihnen gefällt. Bei ner Bewertung von 1 hat Anonym wohl grade die Augen zu gehabt. Mir gehn die Bewertungen völlig am Dunkelsten Teil vorbei. Schreib ja Blogs weil es mir Spaß macht und nicht für ne Bewertung.

    So, und nu mal zu deinem Blog hier. Ich finds gut, Name sagt ja schon um was es geht (wer das nich erkennt is auch net die hellste birne an der lampe)Desing find ich super passend und dein Mantel gefällt mir :-)

    Also bis bald Lukana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, das denke ich mir auch. Hat man erstgemeinte Verbesserungsvorschläge ist eine Nachricht sovieso viel besser.
      Aber ich sehe das genauso wie du, nur kann ich manchmal meine Wut über Ungerechtigkeiten nicht so gut im Zaum halten! ;-)

      Danke dir übrigens und freut mich sehr, wenn wir uns ab jetzt öfters lesen!
      Wollte mal bei dir vorbeischauen, aber Zugriff ist leider gesperrt!

      LG

      Löschen
  3. Damit hast du wirklich absolut Recht, aber es wird wohl leider immer Leute geben die unzufrieden mit sich selbst sind, Anderen nichts gönnen und sie deshalb schlecht machen müssen. So ist es eben.
    Deinen Mantel finde ich übrigens sehr schön! :)

    Liebste Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. ...ich will das Kleid! Jetzt sofort! :)

    Tja, mit dieses anonymen Bewertungen haben so alle Ihr Leid, umso mehr freut es mich, wenn jemand mit seiner 2 und dem Kommentar "lililala" so gar nichts ausrichten kann, weil die Positiven überwiegen.
    Und an alle Mädels die darunter leiden und sich das zu Herzen nehmen... hey, die Ar....... sind nur neidisch, auch ne Art Kompliment! :D

    Bazinga ;)

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, foren sind eine ganz üble sache. ich halte mich eigentlich von ihnen fern so gut es geht. und auch wenn man auf solche kommentare nichst geben sollte irgendwie erwischt man sich daoch dabei das man sich das zu herzen nimmt. so sind wir nun mal denke ich. von daher fahre ich mit meiner strategie foren zu meiden gut. denn eine ansammlung von anonymen teenies kann nie gut enden!

    dein kleid ist eint traum!

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. wieder einmal ein wunderschönes outfit! <3

    ich weiß selbst auch, dass kretik manchmal doch nicht so einfach wegzustecken ist, vorallem dann nicht, wenn es keine konstruktive kretik ist! mein blog wurde beispielsweise schon als altmodisch bezeichnet... tja... die frage ist wie sowas nur kommt? vielleicht weil ich das so möchte?!?! es ärgert einen trotzdem sowas zu hören! aber eigentlich sind solche kommentare gar keine einzige sekunde wert!

    und ich liiiebe deine vielen kleider!!! :)

    weiter so!!! <3

    und dein blog ist endlich mal ein modeblog (ich hoffe zu bezeuchnest ihn so...will ihn nicht falsch abstempeln) der nicht ist wie jeder!!!

    sophie

    AntwortenLöschen
  7. Ach ich kenne das auch zu gut,
    aber ganz ehrlich? Scheiß drauf?
    ich meine, wer nicht die eier in der Hose hat dir ehrlich und konstruktiv zu sagen was er an dir nicht mag, der hat es auch nicht verdient dass man sich über ihn ärgert. Mich "verfolgt" auch schon seit einiger Zeit eine der netten Personen, die mich jeden Tag anonym schlecht bewerten, aber so what?
    Nur weil diese Person ihr Ego damit pusht mich schlecht zu machen? Na wenn man sonst kein Leben hat dann herzlichen Glückwunsch!
    Wahrscheinlich sitzt diese Person täglich mit seinem besten Freund, einem Justin Bieber Poster in seinem Zimmer und bewertet andere schlecht um sich selbst besser zu fühlen, lassen wir ihm doch den spaß!

    Du bist fabelhaft, mach dir nichts aus bescheuerten Kleinkindern ohne Leben,
    wenigstens haben wir spaß!

    Liebst,
    die unanonyme Lara
    http://www.laraliebt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Der Post ist super. Ich find das richtig klasse, dass du nicht nur sagst "Hater interessieren mich nicht"
    Ich finde das lässt dich echt "menschlich" wirken wenn du verstehst was ich meine^^
    Mich ärgern so anonyme blöde Bewertungen auch.
    Aber dein Blog ist trotzdem toll und du kannst stolz auf ihn sein =)

    http://dichter-als-goethe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Der Mantel ist toll! Definitiv kein Grund zum haten, schongarnicht anonym.
    Bei Blog-Zug hab ich noch keine Erfahrungen mit willkürlichen schlechten Bewertungen gemacht, zum Glück. Ich glaube wenn eine stichhaltige Begründung dahinter stehen würde könnte ich damit leben. Aber einfach anonym-6-bähm! ist echt mies.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbarer Post und deine Schuhe sind wirklich toll!♥

    AntwortenLöschen
  11. Du hast vollkommen Recht! Habe ich auch schon mitbekommen. Das mit der Oberstufe trifft übrigens auch zu! Die haben nur noch die große Fre**e :D

    AntwortenLöschen
  12. Also ich halte nicht meine Fresse, ich finde den Mantel nämlich schön! :) Das mit der Anonymenbewertungsfunktion regt mich auch des öfteren auf. Leider hatte ich bisher allerdings noch keine Lust einen Aufregepost über sie zu schreiben. Du hast das aber echt toll erklärt und mal gesagt was gesagt werden musste. :)
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  13. ich dir zu 100% zu stimmen!!
    persönlich freue ich mich über jeden Bewertung und Kritik, solange sie weiter hilft und vorallem, wenn sie respektvoll, denn manche Leute wissen nichtmal, wie man "Respekt" buchstabiert ...
    Blog-Zug find ich eine super Idee und würde auch sagen, dass mir die Seite geholfen hat, auf die Bewertung achte ich gar nicht so sehr und selber bewerte ich auch selten, es sei denn der Blog ist (für mich) perfekt, dann gibt ich 10 Punkte, jedoch find ich es schöner der Bloggerin einen Kommentar da zu lassen, denn ich würde mich über einen ehrlichen (!) lieben Kommentar mehr freuen, als über 10 Punkte ..
    und das mit den Kleinen aus der Unterstufe ist mir auch schon passiert, ich hab sie heimlich angeschmachtet, hätte es aber nie gewagt was zu sagen, jetzt ist das ganz schrecklich, erst heute hielten es ein paar Mädchen nicht für nötig sich aufm Klo an zu stellen, sondern direkt in die Kabine zu spazieren - schrecklich, da ist was bei der Erziehung vollkommen schief gelaufen!

    werde jetzt aufhören mich auf zu regen und noch einen Kommentar zu deinem Outfit dalassen, denn das ist fantastisch ;-)
    es passt alles zusammen und es passt perfekt zu deinem Blogtitel, du siehst aus, wie Schneewittchen!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Das mit dem Blog-Zug hatte ich auch schon. Ich hab mittlerweile die Bewertungsfunktion abgestellt, aber einfach aus dem Grund, dass ich meinen Blog so gut finde wie er ist und dafür keine Bewertungen brauche! Klar, freue ich mich auch über Verbesserungsvorschläge, aber nicht von anonymen Leuten, die einen nur schlecht machen wollen ;)
    Und das mit der nächsten Generation kenne ich auch nur zu gut und das ist bei Kaffeenachmittagen mit Freunden ímmer wieder Gesprächsthema Nummer Eins :D Seitdem komme ich mir auch richtig alt vor und das mit 19! :D
    Hast du wirklich gut geschrieben, könnte man gleich weiter disskutieren, weil dies einfach "endlos" Themen sind!
    Liebe Grüße.:)

    http://lmk-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin über jeden Einzelnen dankbar, der auf meinem Blog landet uns ich meine Sachen ansieht und durchliest.
    Wenn dann noch jemand einen Kommentar hinterlässt, ist das natürlich richtig schön.
    Manchmal ist negative Kritik gut, man macht sich Gedanken und kann viel dadurch lernen und besser machen.
    Deswegen finde ich auch negative Kritik lobenswert, doch wieso machen Leute das anonym?
    Also entweder hat man öffentlich was zu sagen (mit seinem Namen) oder man hält die Fresse, wie du auch so schön sagtest :)
    Verliere du den Mut nie, was sagt schon eine Blogzugnummer aus - schau dir deine treuen Leser und Kommentatoren an!
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Das kenn ich o.O es gibt doch diese 10 Bewertungen, die man haben muss, bevor man in die Rangliste aufgenommen wird. Wir hatten wirklich nur 9 und 10 und sind dadurch auf Platz 1 gelandet - aber kaum war das einen Abend lang sichtbar, Zack, kommen 6 anonyme Schlechtbewertungen hintereinander =/ aber ich merke mir nur die guten Bewertungen - wenn jemand konstruktive Kritik leisten will, kann er das auch öffentlich tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube eigentlich eher, dass sich so manche Leute nach vorne arbeiten - das könnte man sicher schnell abschaffen, indem man die Anonym-Funktion wegnimmt o.O Ehrlich gesagt, hatten wir uns von dem Gastartikel mehr erwartet.... natürlich haben wir ein paar klicks gekriegt, aber es war wirklich nicht umwerfend =/ Es ist aber auch so, dass wir den Artikel schon Mitte Februar geschickt haben und bis Mitte März ist nichts passiert, auch kein anderer Post wurde hochgeladen. Die Redakteurin hat sich dann entschuldigt und gemeint, sie hätten nichts daran gemacht, weilo sie mit der Redaktion umgezogen wären, aber wir wissen jetzt halt nicht, ob nur jetzt niemand den joy-Blog liest, weil ewig nichts gemacht wurde, oder ob sie prinzipiell so wenig Traffic haben - ich dachte, ich frag mal jemanden, der schon länger schreibt, ich geb dir dann gern Bescheid =)

      Löschen
  17. hiihiii, du hast den Namen "Schneewittchen" wirklich verdient (: toller Mantel, tolle Fotos, tolles Mädchen <3
    & ich habe keinen Blogzug, weil ich Angst vor negativen anonymen (!) Bewertungen habe :(

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen
  18. vielend dank für deine lieben worte! :) du hast wahrscheinlich recht... möglicherweise kam die kretik von genau so einer person ;-) ich finde man sollte nur kretik ausüben, wenn man wenigstens auf ähnlicher wellenlänge ist!

    <3

    AntwortenLöschen
  19. HELLO DEAR ... !
    Thanks so much for stopping by and commented on my blog!
    ok then we follow each other,,, I'll go first, in fact I've just become your follower ..... I hope spare parts

    WAITING FOR YOU
    KISSES AND HAVE A NICE DAY!

    MY BLOG> http://mcaruso930.blogspot.it/

    FACEBOOK> http://www.facebook.com/ThisIsMyStyleByMartinaBlog?ref=h

    AntwortenLöschen
  20. Schönes Outfit und deine Boots sind der Hammer. Richtig toll.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  21. nicht schneewittchen, rotkäppchen <3
    tolles outfit, so stimmig. und der mantel erst

    AntwortenLöschen
  22. Dein Text gefällt mir.
    Erinnert mich ziemlich an ein Video, was ich neulich gesehen habe.

    http://www.youtube.com/watch?v=4xbfJWqbMRA

    Ich finde, er hat's recht gut auf'n Punkt gebracht. (Ebenso wie Du.)

    AntwortenLöschen
  23. sehr schöne Bilder! :) Was den Text angeht, stimme ich dir vollkommen zu.
    Bei Blogzug ist halt wahnsinnig schade, dass es meist nicht um wirklich brauchbare Kritik geht, sondern dass die Benutzer einfach Punkte absahnen wollen. Genau auch wie beim Folgen, viele Folgen einem Blog um Punkte zu erhalten und entfolgen dann später wieder. Finde ich schade...

    alles Liebe,
    Becky

    AntwortenLöschen